Sie sind hier | Nahajate se:-Allgemein

„Hymne der Versöhnung“- „Himna sprave“

au am 2.10.2012,vor einem Jahr, ertönte vor 1500 Menschen zum ersten Mal die neue Hymne der Versöhnung von Günther Antesberger. Das Stück wurde an diesem Tag von 5 Kärntner Chören gemeinsam uraufgeführt und begeisterte die Anwesenden der bis auf den letzten Sitzplatz gefüllten Messearena in Klagenfurt. Seitdem wird sie immer wieder als Botschaft des Neuanfangs

1h Respekt- Blitz-Coaching für „Neue Wege 2020“

Der 20. September ist der Tag des Respekts. Zu diesem Anlass haben auch wir uns etwas Besonderes ausgedacht, um Jugendlichen bei ihrer Idee für unseren Jugendwettbewerb „Neue Wege 2020“  zu helfen. In Einzelgesprächen stellen sich Profis  von verschiedenen Kärntner Netzwerk- Organisationen den Jugendlichen zur Verfügung,um gemeinsam eine Idee für unser Jugendprojekt „Neue Wege 2020“ zu

„Neue Wege 2020“ für Respekt- Award nominiert!

Unser Jugendprojekt „Neue Wege 2020“ wurd heuer erstmals als einziges Kärntner Projekt für den Respekt.net Award  nominiert. Wir stehen mit 14 anderen Projekten zum Online-Voting. Hier könnt ihr täglich für uns voten: http://www.respekt.net/projekte-unterstuetzen/details/projekt/573/ Die Plattform Respekt.net ist ist Österreichs größte Crowdfunding-Plattform für gesellschaftspolitisches Engagement. Sie bringt Menschen mit Ideen mit potenziellen Unterstützer/-innen zusammen. Auf der

ExpertInnen unterstützen JUGEND- 1h Respekt für NeueWege

Ideen-Blitz-Coaching am 20.9. Am 20. September steht der Tag des Respekts in Kärnten ganz im Zeichen der Jugend. Expertinnen und Experten helfen Jugendlichen bei der Ausarbeitung von Ideen. Experten helfen dir bei deiner Idee. Hol dir Feedback und Unterstützung! Wenn du am 20. September 1h zu einem Experten willst, melde dich bis zum 18.9.2013

Filmvorführung „Unser Land“ im ORF-Theater

Am 9. Juli 2013 luden „Unser Land“ Präsident Miha Kampuš, Musikprojektleiter Christian Liebhauser  sowie ORF-Direktorin Karin Bernhard zur Präsentation des Directors Cut des Filmes »Unser Land«. Die Präsentation fand im ORF- Theater statt. Am 21. Juli 2013 ab 18:20 Uhr auf ORF2 bei »Österreich Bild« wird die gekürzte Fassung auch im Fernsehen ausgestrahlt. Durch den

»Getrennte Wege/Gemeinsame Zukunft – Ločene poti/Skupna prihodnost«

Ein von Jürgen Pirker (der auch Projektleiter unseres Jugendprojektes ist) geleitetes grenzübergreifendes Forschungsprojekt gab im Schuljahr 2012/13 SchülerInnen aus Kärnten und Slowenien die Möglichkeit, sich aktiv mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Region auseinanderzusetzen. In Tainach/Tinje fand ein mehrtägiges Treffen von Schulen statt wo auch das Unser Land Jugendprojekt NeueWege2020 – Novepoti2020 vorgestellt wurde. Vor

Kärnten erFAHREN Report

Am 16.6.2013 haben sich 10 Teams aus allen Kärntner Bezirken auf den Weg nach Villach gemacht um dort gemeinsam zu feiern. Rund 300 Teilnehmer zählte das Event, die die Prominenten Team- Kapitäne aus den jeweiligen Bezirken ins Parkhotel nach Villach begleiteten. Unsere Teams waren: Teamkapitän: Fritz Strobl Teamassistent: Werner Steindl Teamkapitän: Martin Koch Teamassistent:

Neue Wege 2020- Nove poti 2020

Unsere Plattform „Unser Land“ hat Anfang Mai ihr neuestes Projekt mit dem Augenmerk auf das Thema Jugend gestartet. Das Projekt mit dem Namen „Neue Wege 2020- Nove poti 2020“ bietet Jugendlichen die Möglichkeit ihre Zukunft in Kärnten mitzugestalten. Appeliert wird an die Kreativität der Jugendlichen, die von erfahrenen MentorInnen bei der Umsetzung ihrer Projekte unterstützt

Kärnten erFAHREN- spoZNATI Koroško

Unter der Schirmherrschaft des zweispracheigen Kärntner Ex Rad-Profis Peter „Paco“ Wrolich findet heuer zum 1. Mal der Radwandertag unserer Plattform „Unser Land erfahren- Koroško spoznati“ statt. Am 16. Juni werden sich in allen Kärntner Bezirksstädten sport- und bewegungsbegeisterte Kärntner treffen um gemeinsam im Zeichen der Toleranz und gegenseitigen Wertschätzung Richtung Villach zu fahren und dort

Der Chorus Anónymus und der Gallus – Chor singen zusammen- skupaj!

Musik verbindet- das stellen am kommenden Samstag, 27.4.2013, wie bereits beim Konzert »Unser Land singt neue Lieder« im Oktober, die Klagenfurter Chöre Anonymus und der Mešani pevski zbor Jakob Petelin Gallus bei einem gemeinsamen Konzert im Stift Viktring unter Beweis. Unter dem Motto „zusammen singen- pojemo skupaj“ wird die Annäherung der Kärntner Volksgruppen in Form