Sie sind hier | Nahajate se:-Matija Kampus

About Matija Kampus

Keine
So far Matija Kampus has created 20 blog entries.

Wir sagen Danke – Izrekamo zahvalo

Rückblick auf zehn Jahre "Unser Land" Was vor knapp zehn Jahren mit viel Optimismus und positiver Energie begann, hat jetzt seinen Höhepunkt erreicht. Als Miha Kampuš und Christian Liebhauser-Karl die Initiative Unser Land - zusammen wachsen/rastimo skupaj ins Leben gerufen haben, war das gegenseitige Zusammenleben unter den Volksgruppen teilweise noch von Unverständnis begleitet. "Das war

Hymne „Kärnten, Koroška, Heimat im Süden“: MP3- & Text-Download

Auf vielfachen Wunsch erhalten Sie ab sofort Musik und Text der Hymne "Kärnten, Koroška, Heimat im Süden" zum Download: Komponist/skladatelj, deutscher Text/nemško besedilo: Günther Antesberger; slowenischer Text/slovensko besedilo: Pisana Promlad 2013. Ausführende/izvajalci MePZ Jakob Petelin Gallus ( vodi Mario Podrečnik) , Kammerchor Klagenfurt Wörthersee - Leitung/vodi Günter Wallner. Download "Kärnten, Koroška, Heimat im Süden": Musiknoten und Text / glasbene note in besedilo >>

Pred zaveso: zmagovalci nagrade »Kärnten – Koroška«

Vrhunski zaključek pobude »Unser Land – zusammen wachsen/rastimo skupaj« je bil pred kratkim v Dvorani zrcal v koroški deželni vladi. V slavnostnem okviru sta skupaj z deželnim glavarjem Petrom Kaiserjem pobudnika Unser Land Miha Kampuš in Christian Liebhauser-Karl podelila nagrado »Kärnten – Koroška«. To so zamgovalci nagrade „Kärnten – Koroška“: mesto – „doma/daheim“ Knjižni in

Vorhang auf: die Gewinner des „Kärnten – Koroška-Preis“

Einen krönenden Abschluss der Initiative "Unser Land - zusammen wachsen" gab es kürzlich im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung. Im feierlichen Rahmen wurde gemeinsam mit Landeshauptmann Peter Kaiser und den Initiatoren von Unser Land, Miha Kampuš und Christian Liebhauser-Karl, der "Kärnten - Koroška-Preis" vergeben. Das sind die Gewinner des „Kärnten - Koroška-Preis“: Platz - "doma/daheim" Buch- und

Vsi nagrajenci na en pogled

Zdaj je tako daleč. Žirija je v zadnjih tednih pregledovala in ocenjevala številne prispevke, video-posnetke in projektne opise. »Presenetljivo je, kako visoko število prispevkov smo dobili in kako raznoliko so obravnavali geslo 'sožitje' kultur,« se veseli pobudnik Miha Kampuš. Načrtovana je bila velika prireditev v koroški deželni vladi - vendar bo sedaj zaradi koronoavirusa potekala

Unser Land vereint die Vielfalt der Volksgruppen

Nun ist es soweit. Die Jury hat in den letzten Wochen zahlreiches Material, Videos und Projektbeschreibungen gesichtet und bewertet. "Es ist erstaunlich, wie zahlreich die Einreichungen waren und wie unterschiedlich das 'Zusammen Wachsen' der Volkskulturen behandelt wurde", freut sich Initiator Miha Kampuš. Geplant war eine große Gala in der Kärntner Landesregierung - diese findet nun

Krönender Abschluss

Was als Idee begann, setzt nach knapp zehn Jahren aktiven Tuns im Miteinander einen krönenden Abschluss. Das Projekt „zusammenwachsen.at – rastimoskupaj.at“ vergibt in den nächsten Wochen den "Kärnten - Koroška Preis" für volksgruppenverbindende Maßnahmen. Fast ein ganzes Jahr wurden die Menschen aufgefordert, ihre Geschichten zu erzählen und brückenbauende Projekte der letzten Jahre einzureichen. In einer

Vom Flashmob bis zum Sportprojekt!

Der Flashmob war Ihre erste Veranstaltung. Liebhauser-Karl: Ja, es war unsere Impulsveranstaltung. Wir haben damals in Zusammenarbeit mit dem ORF einiges über 1.000 Menschen zusammengebracht, damit wir alle gemeinsam Haendls Hallelujah und Is schon still uman See zweisprachig singen. Dabei haben unsere Chöre vorher nichts miteinander zu tun gehabt. Während wir gemeinsam an dem Projekt

„Unser Land“ – Ein Versöhnungsrezept für die Volksgruppen, das schmeckt!

Der eine ist Richter, der andere Unternehmer. Und dennoch spürt man von Anfang an: Da haben sich zwei gefunden. Christian Liebhauser-Karl und Miha Kampuš gründeten vor acht Jahren den Verein "Unser Land", der sich für ein Zusammenwachsen der Kulturgruppen in Kärnten einsetzt. Im Interview beschreiben die zwei leidenschaftlichen Musikliebhaber ihre gemeinsame Vorbildfunktion, ihre Freundschaft und

Miha Kampuš: „Die Plattform war der fehlende Motor …

... für das zusammen Wachsen der Volksgruppen!" Im Interview erzählen Miha Kampuš und Christan Liebhauser-Karl von den erfolgreichen Initiativen bei "Unser Land". Von Flashmob über Sportevents bis zu Chorprojekten war alles dabei. Die zwei Gründer erinnern sich an die Impulsveranstaltung und reden über ergreifende Momente am Dobratsch. Das Zusammenbringen der Volksgruppen stand bei jeder dieser